Wühlmaus SuperCat Falle

Veröffentlicht von Julia Lock am

Effektive Schlagfalle

SuperCat Falle

Bei der SuperCat Falle handelt es sich um eine Schlagfalle, das Prinzip ist das Gleiche wie bei der TOPCAT-Falle. Die SuperCat Falle wird senkrecht von oben einfach in den Wühlmausgang eingeführt. Es wird kein zusätzlicher Köder benötigt. Sobald die Maus durch die Falle läuft, löst sie die Falle aus und wird mit einem einzigen Schlag sofort getötet.

Im Vergleich zu anderen Mausefallen liegt der Vorteil ganz klar darin, dass die SuperCat Falle nicht nur sehr einfach anzuwenden ist und immer wieder benutzt werden kann, sondern auch, dass sie in beide Laufrichtungen der Wühlmaus in ihrem Gang auslöst, es wird also keine zweite Falle benötigt, oder macht die Wühlmaus vorsichtiger, weil sie aus der „falschen“ Richtung das Hindernis bemerkt und dadurch misstrauisch wird. Außerdem benötigt man für diese Falle keinen zusätzlichen Köder. Für einen schnelleren Erfolg, ist ein Köder aber hilfreich, um die Maus gezielt in Richtung der Falle zu locken. Welches der richtige Köder ist, könnt ihr in meinem Artikel „Der richtige Köder“ nachlesen.

Je nach Wühlmausbefall empfiehlt es sich 1-2 Fallen pro aktiven Wühlmausbau einzusetzen. Je mehr Fallen ihr platziert, desto schnell seht ihr natürlich spürbar einen Erfolg.

SWISSINNO 5er Set: 4x Wühlmausfalle SuperCat plus 1x Zubehörset Lochfinder und Lochstanze, Wühlmausabwehr-Set, Set by Danto®*
  • einfache, bequeme sowie leichte Handhabung
  • erfordert keinerlei Vorkenntnisse oder Kraftanstrengungen
  • Fangeffekt aus beiden Gangrichtungen
  • Fangerfolg von weitem leicht erkennbar
  • ungefährlich für Anwender und Haustiere

Umweltfreundlich und im Vergleich tierfreundlicher

Auch wenn die Maus hierbei getötet wird, ist diese Methode wesentlich tierfreundlicher im Vergleich zu anderen Fallen, da die Maus mit einem heftigen Schlag sofort getötet wird und nicht qualvoll verendet. Auch wird die Umwelt geschont, da kein Gift zum Einsatz kommt, was in den Boden gelangen kann, oder eine Gefahr für andere Tiere und Kinder darstellt.

Warum wird bei der SuperCat Falle kein Köder benötigt?

Ganz einfach und plump gesagt, weil die Wühlmaus sowieso durch ihren Ganz läuft dabei die Falle ausversehen auslöst. Im Gegensatz zu anderen Fallen, muss die Maus nicht erst in eine Falle gezielt gelockt werden, oder dazu bewegt werden, aktiv eine Falle auszulösen.

Unterschied zwischen der SuperCat Falle und der TOPCAT-Falle

Der größte Unterschied zwischen der SuperCat Falle und der TOPCAT-Falle liegt im Material. Die TOPCAT-Falle besteht aus Chromstahl und ist damit witterungsbeständig und kann mehrere Saisons eingesetzt werden. Die SuperCat Falle besteht komplett aus Kunststoff und ist daher günstiger in der Anschaffung.

Aufstellen der SuperCat Falle

Die SuperCat Falle muss in den Wühlmausgang eingeführt werden, also müsst ihr diesen als erstes aufspüren. Schnappt euch dazu einen Stock, Stab oder ähnliches und stecht damit ca. 10 bis 15 cm tief in die Erde in der Nähe eines frischen Erdhügels. Bewährt hat sich etwa ein Abstand von ca. 5 cm zum Erdhügel. Es gibt auch extra Suchstäbe zu kaufen, die das Aufspüren der Wühlmausgangs erleichtern soll. Diese lassen sich später auch gut zur Markierung der Falle benutzen.

Wenn ihr mit eurem Stock oder Stab das Gefühl habt auf einen Hohlraum zu stoßen, habt ihr vermutlich den Wühlmausgang gefunden. Jetzt müsst ihr vorsichtig den Gang freilegen. Anschließend führt ihr die Falle senkrecht in den Gang. Achtet dabei, dass die Laufrichtung und Höhe stimmt, also dass die Wühlmaus ohne Probleme durch die Falle laufen kann von beiden Richtungen. Danach verschließt ihr vorsichtig das Loch um die Falle wieder mit Erde, aber Vorsicht, es darf kein Licht in den Gang fallen. Daher gebe ich euch den Tipp im Anschluss zusätzlich einen Eimer oder einen Kiste über die Falle zu stülpen. Ihr müsst außerdem unbedingt darauf achten, dass der Spannhebel noch genügend Bewegungsfreiheit hat, damit die Falle ohne Probleme auslösen kann. Nun könnt ihr die Falle spannen.

Ihr solltet euch die Stelle, wo ihr die Falle vergraben habt unbedingt merken, am besten markiert ihr sie mit einem Stock oder Stab, denn ihr müsst die Falle regelmäßig kontrollieren. Habt ihr den Tipp mit dem Eimer beziehungsweise der Kiste umgesetzt, entfällt das markieren natürlich. 😉

Sobald ihr feststellt, dass eine eurer Fallen ausgelöst hat und ihr eine Wühlmaus gefangen habt, solltet ihr umgehend die SuperCat-Falle vorsichtig hochziehen. Die tote Wühlmaus entsorgt ihr einfach und setzt die SuperCat Falle einfach wieder in den Gang ein. Ihr könnt die Falle an dieser Stelle so lange einsetzen, bis ihr entweder keine Maus mehr fangt, oder Gang von der Wühlmaus nicht mehr verwühlt wird. Zum Verwühlen des Gangs lässt sich am besten mit der Verwühlprobe testen. In meinem Artikel „Verwühlprobe“ erkläre ich euch in einfachen Schritten, wie das genau funktioniert.

Erklärvideo

Swissino hat übrigens ein sehr schönes Erklärvideo zum Aufstellen der Falle, das zeigt, wie einfach der Umgang ist.

Aufstellen der Swissino SuperCat Wühlmausfalle

Einfache Kontrolle

Was die Handhabung der SuperCat Falle im Vergleich zu anderen Mausefallen noch vereinfacht ist, dass sich anhand des Spannmechanismus leicht kontrollieren lässt, ob die Falle ausgelöst wurde. Dazu muss die Falle nicht erst ausgegraben werden.

Vorteile der SuperCat Falle

  • ähnlich effektiv die TOPCAT-Falle, aber günstiger in der Anschaffung
  • kein Köder notwendig
  • vergleichsweise einfache Handhabung
  • tötet die Wühlmaus mit nur einem Schlag
  • kein Ausbuddeln der Falle notwendig, um festzustellen, dass sie ausgelöst hat

Nachteile der SuperCat Falle

  • bricht im Vergleich zur TOPCAT-Falle häufiger
SWISSINNO 5er Set: 4x Wühlmausfalle SuperCat plus 1x Zubehörset Lochfinder und Lochstanze, Wühlmausabwehr-Set, Set by Danto®*
  • einfache, bequeme sowie leichte Handhabung
  • erfordert keinerlei Vorkenntnisse oder Kraftanstrengungen
  • Fangeffekt aus beiden Gangrichtungen
  • Fangerfolg von weitem leicht erkennbar
  • ungefährlich für Anwender und Haustiere

TOPCAT-Falle

Wenn euch die SuperCat Falle zusagt, aber ihr dennoch etwas langlebigeres wohlt, schaut euch doch einmal im Vergleich die TOPCAT-Falle an. Alle Infos zur TOPCAT-Falle findet ihr in meinem dazugehörigen Artikel.

Gefällt dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 3 Average: 5]

Letzte Aktualisierung am 17.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kategorien: Wühlmaus

Julia Lock

Marketing-Spezialistin | Bloggerin | Hobby-Fotografin | Weltenbummlerin | maulwurf- und wühlmausgeplagte Gartenbesitzerin | seit 3 Jahren erfolgreich Maulwurf und Wühlmaus frei

1 Kommentar

Die passende Wühlmausfalle finden | Modelle, Infos, Tipps – nager-hilfe.de · 13. März 2020 um 21:21

[…] SuperCat Falle […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Cookie-Box-Einstellungen